Startseite
  Archiv
  Chaos
  Kontakt

https://myblog.de/therapy82

Gratis bloggen bei
myblog.de





Meine Gedanken springen grad wild umher...
Ich bin nicht depressiv oder so
nur was traurig
enttäuscht...

Ich denke nicht das ich noch vertrauen zu diesem menschen haben kann
nicht nachdem...

Freundschaften sind verdammt kompliziert
ich komm mir grad verdammt einsam vor...

Ich denk ich werd den eintrag hier heut evtl noch öfter verlängern...

Vielleicht...
viellecht muss man einfach die konsequenzen ziehen.
Wisst ihr was das Problem an konsequenzen ist?
Sie sind eine Kopfsache,
Sie sind rein rational...
Aber die Gründe wieso man sie anwendet und zieht...
Die sind meist alles andere als rational...
oder eine Kopfsache...

und es fällt schwer jmd zu sagen das er ihm besser aus dem weg geht für den rest des lebens wenn man dieses mensch mag.

Eigentlich ist keiner meiner leser hier mit "Dieses Mensch" gemeint.
geht auch nicht um ne beziehung oder ähnliches.

Wie es mit beziehungen bei mir aussieht wisst ihr ja

Ich denke ich werd mir in Ruhe überlegen ob ich weiter belogen werden möchte oder ob ich einfach die Konsequenz ziehe...
Wobei wenn ich dieses Mensch auf meine persönliche, innerliche, ignorliste packe werde ich es ihm nicht mal sagen...

Das Mensch wird es einfach merken...
Davon abgesehen weiß das Mensch eh was es getan hat...
Es sollte sich also nicht wundern wenn mir sein Leben und sein tun vollkommen egal sein wird.

Es kennt mich,
Es weiß wie ich zu Vertrauen stehe,
Und ich hab diesem Mensch schon einiges an fehlern in unserer langen freundschaft verziehen und drüber weg gesehen..
So wie mir auch viele fehler verziehen wurden..
Aber wenn man aus ihnen nichts lernt
nichts ändert
Oder es zumindest versucht...
kommt irgendwann der punkt an dem man am scheideweg steht...

und was ich nun schreibe - gilt für alles
Für die liebe
Für beziehungen
Für freundschaften...

Wenn man am scheideweg steht gibts nur 2 Wege...
Entweder man bedeutet dem mensch etwas
und er ist bereit dies zu zeigen
darum zu kämpfen
und er tut es von sich aus...
Er muss es von sich aus tun
ohne ruck
ohne stupser...
er hat eine bringschuld in diesem moment..:

oder er tut es nicht...
Er versagt
Versinkt in seinen ängsten
Seinen zweifeln
Erkennt nicht was man an diesem mensch hat...

und dann geht man getrennte wege
Auf ewig wohl...

 

13.3.11 11:28
 
Letzte Einträge: Tach Welt oder so....
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung