Startseite
  Archiv
  Chaos
  Kontakt

https://myblog.de/therapy82

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wizo - überflüssig

Da mir im moment absolut nicht danach ist zu schreiben und ich zur Zeit keinem Menschen erklären kann wieso ich so denke und fühle wie ich es im Moment tue..
Mach ich es mir einfach und setz das liedchen hier rein...

Heut schreibe ich Geschichte
und morgen lieg ich im Grab
und übermorgen weiß niemand mehr,
daß es mich mal gab.
Mein Leben dauert ewig
und doch nur kurze Zeit.
Hat keinerlei Bedeutung
in der Unendlichkeit.

Vor mir gab es viele und nach mir hört's nicht auf.
Bin einer von Milliarden in ewig gleichen Lauf.
Die Schritte, die ich gehe
ham andre schon getan
und wenn ich sie beende
fängt wieder jemand an.

Ich will's nicht hör'n.
Ich will's nicht seh'n.
Ich mach die Augen zu,
dann wird es vielleicht gehen.
(Wir werden seh'n)

Aha - Ohne Ziel und ohne Sinn.
Aha - leb ich einfach vor mich hin.
Aha - kein Verlust und kein Gewinn.
Aha - Weil ich überflüssig bin - total.

Von der Geburt bis in den Tod.
Ist's nur ein kurzes Stück.
Die Lebensuhr tickt unaufhaltsam
nichts dreht sie zurück.
Es sind nur ein paar Jahre
ein Zahn im Rad der Zeit.
Es gibt nichts zu gewinnen
in der endlosen Vergänglichkeit.

Ich will's nicht hör'n.
Ich will's nicht seh'n.
Ich mach die Augen zu,
dann wird es vielleicht gehen.
(Wir werden seh'n)

Aha - Ohne Ziel und ohne Sinn.
Aha - leb ich einfach vor mich hin.
Aha - kein Verlust und kein Gewinn.
Aha - Weil ich überflüssig bin - komplett.

13.9.09 16:23
 
Letzte Einträge: Tach Welt oder so....
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung