Startseite
  Archiv
  Chaos
  Kontakt

https://myblog.de/therapy82

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mad Sin - To Walk the night

Es ist 4:30 morgens und ich kann mal wieder nicht schlafen...
(irgendwie hab ich das Gefühl ich hab das schon mal geschrieben)

Und ich habe die selben elenden gedanken die ich seit wochen
monaten
habe...

Ich weiss nicht ob ich einen Grund für diese Gedanken habe oder nicht...
Wahrscheinlich ist das eine Frage der Perspektive...
Wahrscheinlich ist diese Frage sogar sehr unbedeutend...
Aber sie ist genauso dauerpresent wie dieses Gefühl der leere...
der einsamkeit...
Genauso present wie das Gefühl das ich langsam meinen Restverstand verliere...

Ich war am Samstag auf dem Stadtfest von unserm alternativen Viertel...
Nun wie es mit Stadtfesten so ist...
Selbst in einem alternativen Viertel laufen dort nicht nur Menschen meines Geschmacks rum...
Wir waren ehr die minderzahl...
Die werte Gesellschaft war - wie üblich -in der Überzahl...

und ich muss gestehen das ich sie beneidet habe...
Sie wissen nichts von den Problemen...
Gedanken...
Gefühlen...
Sorgen...
und Ängste die Menschen wie uns umgeben...
Ich bin einfach kurz so dreist und behaupte einfach mal das es mehr Menschen gibt die so wie ich empfinden und diesen Blog lesen...

man hat den Eindruck das diese Gesellschaft dumm ist...
Aber glücklich...
gerade weil sie so dumm ist und nicht in der Lage zu sein scheint mehr als ihren eigenen egoismus zu empfinden...

Ich beneide sie nicht für ihre Moral...
oder ihre Werte...
die ich weder Moral noch Werte halte...
ich beneide sie für ihre Dummheit nicht die Welt so sehen zu können wie ich es...
wir wir es...
tun...

Ich nehme an das ist der Preis der andersartigkeit...
Wir sehen,
hören,
fühlen,
und empfinden auf eine andere Art und Weise...
Auf eine Art und Weise die uns das Leben sehr schwer macht...
uns in einer kleinen Welt aus Ruinen gefangen hält und uns keinen Hoffnungsschimmer zu kommen lässt...
Und überall wo wir sind hören wir diese leise melodie der melancholie die das Leben spielt....
nur für mich...
nur für uns...

und da ich es schon extrem lange nicht mehr getan hab... mal wieder ein Songtextsplitter...
Ganze texte krieg ich immer noch nicht hin

Ab hier gibts kein zurück/
Hier am Point of no Return/
Am Punkt ohne jede Hoffnung/
ohne jede Chance/
Hier am point of no Return/

Hier am point of no Return/
Am punkt ohne wiederkehr/
singen die engel bei deinem freien fall/

Am point of no return/
Am point of no return/
endet alles was du hasst/
was dich leiden lässt/
am point of no return
Am punkt ohne wiederkehr/

Und nein ich denke nicht daran meinem leben ein Ende zu setzen...
Das würde bedeuten das dieses Leben mich fertig gemacht hat...
und ich lass mich nicht fertig machen...

3.8.09 04:37
 
Letzte Einträge: Tach Welt oder so....
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung