Startseite
  Archiv
  Warum man schreibt
  Ich?
  Eine kleine Geschichte
  Mad Music
  Phönix
  Chaos
  Kontakt

http://myblog.de/therapy82

Gratis bloggen bei
myblog.de





Okay ich hatte öfter solche Phasen.
Es ist nichts neues,
Also einfach nur ruhig Blut, und die Rituale durchziehen.
Aufstehen, Arbeit, Sport, vielleicht mal öfter unter der Woche einen trinken.
Schreiben, an den Kurzgeschichten arbeiten und egal was passiert: Sag keinem Gott verdammt nochmal was du gerade wirklich denkst!

Okay die Gesichter sind immer witzig, und die Angst in ihren Augen auch.
Nur danach behandelt dich jeder mit Samthandschuhen...
Also lass es.

Ich kenne diese Phase.
Ich habe sie öfter er und vor allem überlebt.
Ich habe einen guten Job.
49K Jahresgehalt.
Das willst du doch nicht riskieren?
Zwei, Drei Jahre + den Erlös des Hauses und du kannst dir Locker ne Eigentumswohnung am Staden leisten...

Es geht nicht ums siegen, es geht nur darum durchzuhalten.
Das was jetzt in diesem Kopf vorgeht zu nutzen.
Dieser Wahnsinn ist keine Bürde.
Er ist eine Chance.
Er lässt dich anders denken, anders handeln und Wege sehen auf die anderen nicht kommen.
Ein Vorteil in meinem Job.

Dein Irrsin ist kein Feind.
Mein Irrsin ist ein Freund. ein verbündeter..



21.4.17 03:11
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung